Logo

 

Samariterverein
Saas im Prättigau

 

Zurück

           
Arztvortrag in Fideris vom 23. Nov.
Referent: R. Schumacher von der Fachstelle Prävention, KaPo GR
THEMA : Betäubungsmittel, illegale Drogen
Definition: es gibt natürliche, halbsynthetische und sythetische (= künstliche) Betäubungsmittel
  das Problem ist der Missbrauch!
Das Betäubungsmittelgesetz wird laufend angepasst.  
Artikel 19: wer Betäubungsmittel herstellt,.... verarbeitet,... anbietet,....verteilt, ...verkauft, ...vermittelt, ...in Verkehr bringt,... abgibt, ...besitzt, ...aufbewahrt, ...kauft, ...sonstwie erlangt, ...anstallten trifft, ...finanziert oder ...Finanzierung vermittelt kann mit bis zu 3 Jahren Freiheitsentzug bestraft werden. Bei grösseren Mengen entspricht die Strafe der Körperverletzung oder Todesdrohung. Schwerer Fall = z.B. 12gr Heroin, 18gr Kokain  
Artikel 19a wer...konsumiert wird mit einer Busse bestraft  
Betäubungsmittelarten:    
1. Canabis Inhaltsstoff THC ( TetraHydroCannabinol) bis 0,3% oder bis 9 Hanfpflanzen sind legal  
  Marihuana: getrocknete Blütenteile, Blätter und Stengelstücken, THC-Gehalt 0,3 - ca. 20%  
  Haschisch: Harzige Absonderung der Blütenspitze, wird in Platten gepresst, THC-Gehalt 3-30%  
  Haschischöl: stark konzentriert, teerähnlich, THC-Gehalt mehr als 30%  
  Alle drei Sorten werden als Joints mit Tabak vermischt, geraucht. Space cakes: Guetzli mit Marihuana drin  
  Gefährlich da es meist ungefiltert geraucht und tiefer ihaliert wird. Leistung sinkt, man wird vergesslich, Reifungsprozess kann verlangsamt werden, es enthählt krebserregende StoffeCannabislunge bei Schwerstkonsumenten.  
  Drogentest auf der Strasse ist möglich, fahren (Auto, Velo, Skateboard, Töffli...) nach Cannabiskonsum ist verboten. THC wird vm Körper sehr langsam abgebaut. Die Reaktion ist auch noch nach 24 Std vermindert. Bis zu 72 Std ist es im Urin nachweisbar. Es macht nicht körperlich abhängig, die Hemmschwelle, auch mal etwas anderes zu probieren sinkt jedoch. Grösstes Problem ist der Mischkonsum.  
2. Opiate Heroin: getrockneter Milchsaft des Schlafmohns, wird in der Regel gespritzt, kann auch geraucht, inhaliert oder oral genommen werden. Rauschzustand ca. 5-8Std., schmeckt nach Essig, Reinheitsgehalt auf der Strasse ca. 15-25%, d.h. es wurde 4-5 mal verdünnt.  
  Opium: Grundprodukt, wird in den Herstellungsländer oft geraucht  
  Morphin  
  Methadon  
  wirken dämpfend  
3. Stimulantien Kokain: aus getrockneten Kokablättern, die mit div. Mitteln (Aceton, Benzin, Kerosin...) getränkt werden um Inhaltsstoffe zu gewinnen. Wird als Linie gesnifft. Wirkung tritt schnell ein, bleibt aber nur für ca. 1 Std. Die Leistungsfähigkeit wird erhöht, ist darum auch oft in Chefetagen oder Schickimicki-Szene anzutreffen. Reinheitsgehalt bei uns auf dem Markt ca. 20% In Südamerika angebaut, da werden die Blätter auch gekaut.  
  Crack/Free Base: ist eine Vorstufe des Kokains, wird gerauch, macht schon nach 1.Konsum abhängig  
4. Halluzinogene LSD: halbsythetisch, wird aus Pilz hergestellt  
  Exstasy: Designer-Droge, sythetisch, damit es billiger wird. Tabletten oder Pulver in versch. Farben/Formen/Aufdrucken. Wirkt nach 20min dauert 4-6 Std. Billig: 8-15 Fr. pro Tablette. Exstasy und Hitze verträgt sich nicht: Gefahr von Hitzschlag, Kreislaufkollaps bis Herzstillstand. psychische Abhängigkeit, Depressionen, Schädigungen des Nervensystems sind Folgen des Konsums  
  Thai-Tabletten: Wirkungsdauer 8-24Std., macht aggressiv, Panik, paranoide Psychosen. Preis 10-15Fr.  
  Amphetaminderivate:Amphetamin flüssig = K.o.-Tropfen sind neutral/durchsichtig. machen eine völligen Filmriss, wird oft eingesetzt, damit der andere "williger" ist.  
  MagicMushroom: Pilz, wird getrocknet gegessen  
Erkennungsmerkmale des Drogenkonsums: http://www.sfa-ispa.ch/  
Herr Schumacher hat noch viel mehr Lehrreiches und Interessantes über Anbauorte, Schmuggelwege, Preise, Vertrieb etc. erzählt. Da diese Zusammenfassung auf meinen hingekritzelten Notizen und meinem Gedächtnis beruht, übernehme ich keinerlei Garantien von Vollständigkeit oder Genauikeit...  
Evelyn